Helferkreis Flüchtlinge

Der Helferkreis Flüchtlinge bemüht sich auf ehrenamtlicher Basis, den in Laim und Umgebung untergebrachten Asylbewerbern die Ankunft in München zu erleichtern.

Die Angebote umfassen Sprachunterricht, Freizeitgestaltung, Patenschaften / Coaching für einzelne Geflüchtete oder Familien, Begleitung bei Behördengängen oder beim Arzt.

Regelmäßige Zusammenkünfte dienen der Vernetzung, Koordination und Weiterbildung von Helferinnen und Helfern.

Aktuelle Informationen und Bedarfe für die Flüchtlingsunterkunft in der Tübinger Straße entnehmen Sie bitte der Homepage des Helferkreises Tübinger Straße und Hansastraße, mit dem wir eng zusammenarbeiten.

Organisation:

Diakon Christian Spahn
E-Mail: cspahn(at)ebmuc.de

Kontakt für Helferinnen und Helfer:

Doris Ziegler, Pfarrverbandsrat
E-Mail: ziegler.doris(at)gmx.de

Kirche hilft Flüchtlingen

Artikel im Wochenanzeiger vom Montag, 02.05.2016:

Diakon Christian Spahn, hauptamtlicher Koordinator des Helferkreises Flüchtlinge im Pfarrverband Laim:

„Kirche sein, Christ sein zeigt sich nicht nur im Wort, sondern immer auch in der Tat und dies soll im Beruf des Diakons in besonderer Weise sichtbar werden. So war für mich schnell klar, dass wir hier vor Ort als Kirche handeln und mit unseren Möglichkeiten die Flüchtlinge willkommen heißen und unterstützen werden. Dazu war und ist es notwendig, die Menschen zu mobilisieren und die durchweg vorhandene Hilfsbereitschaft zu koordinieren.“


Kleiderspenden

Wenn Sie gut erhaltene Kleidung spenden möchten, können Sie diese in der Unterkunft in der Tübinger Str. 1-3 abgeben. Bitte gehen Sie durch das Metalltor und lassen Sie sich vom Sicherheitsdienst den Weg zu den Caritas-Mitarbeitern zeigen.


Erfahrungsberichte

Sprachcafé

Kochabend