Aktuelles - Details

PH, PV PHPV
10.03.2018

St. Philippus: Bücherflohmarkt mit engagierten Unterstützern erfolgreich

Ein eingespieltes Team, über sechzig unermüdliche Helfer und die zahlreiche Unterstützung durch Spender und Eltern der Kindertagesstätte St. Philippus haben den traditionellen Bücherflohmarkt in der Gemeinde zu einem vollen Erfolg gemacht.

Das Team dankt allen großzügigen Bücherspendern und -Käufern und seinen Helfern, die in diesem Jahr wieder mitgemacht und den Flohmarkt überhaupt ermöglicht haben. Ebenfalls geht der Dank des Teams an die Eltern der Kindertagesstätte, die fleißig waren und den Flohmarkt mit ihren Kuchenspenden unterstützt haben. Außerdem gilt ein besonderer Dank Frau Marianne Kirsch, die mit einem tollen Team den Bücherflohmarkt organisiert und das Projekt jedes Jahr mit ihrem Engagement bereichert.

Der Erlös 6.883 Euro wird wieder gespendet, um das Projekt AIDA-Regenbogen der Liebe in Brasilien und die Lichtblick Seniorenhilfe München zu unterstützen. Einen kleineren Anteil erhält unsere Kindertagesstätte für die Renovierung ihres Gartens.

Über die Projekte

AIDA e. V.

Der Verein wurde vor 20 Jahren von Pater Heribert Kloos CSSp gegründet, um hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen in Brasilien zu einer besseren Zukunft zu verhelfen. Für viele von ihnen sind Armut, Kriminalität und Gewalt alltäglich. Zu den Projekten von AIDA e.V. gehört das St. Antons Kinder- und Jugendzentrum im Bundesstaat Rio de Janeiro, in welchem die Kinder Unterricht und Betreuung erhalten.

 

Lichtblick Seniorenhilfe e. V.

Der Verein wurde 2003 von Lydia Staltner gegründet, um hilfsbedürftigen Rentnerinnen und Rentnern, schnell und unbürokratisch zu helfen. Der Verein wächst und kann sein Angebot ausbauen. Während im ersten Jahr erst 70 Rentner rund um München von dem Angebot profitieren konnten, sind es 2015 bereits fast 5.000 aus ganz Deutschland. Die Arbeit wird ausschließlich durch Spenden finanziert, weil der Verein keine stattlichen Mittel erhält.