Aktuelles - Details

PV PV
29.07.2017

Vorstellung: Gregor Schweizer im Pfarrverband Laim

Gregor Schweizer ist auf dem Weg zum Diakon und Priester. Seinen Pastoralkurs wird er in den nächsten zwei Jahren im Pfarrverband Laim absolvieren und das Gemeindeleben mitgestalten. Wir begrüßen ihn herzlich in unserem Kreis und wollen ihm die Gelegenheit geben, sich der Gemeinde vorzustellen.

Gregor Schweizer (27) verbringt in den nächsten zwei Jahren seinen Pastoralkurs im Pfarrverband Laim.

Mein Name ist Gregor Schweizer (27) und ich komme aus einem kleinen oberschwäbischen Dorf Nähe Ravensburg. Dort bin ich mit meiner Schwester und meinen drei Brüdern auf dem von unseren Eltern bewirtschafteten Bauernhof aufgewachsen.

Die Frage nach der Priesterberufung wurde sehr präsent nach dem für mich sehr berührenden und beeindruckenden Tagen beim Weltjugendtag 2005 in Köln. Mit dieser Frage, die aber gleichzeitig auch eine tiefe Sehnsucht war und ist, besuchte ich nach dem Abitur 2009 die „Emmanuel School of Mission“ in Altötting. So lernte ich auch die Gemeinschaft Emmanuel näher kennen.

Im Jahr darauf ging ich dann für ein Jahr nach Namur/Belgien, um dort ein sogenanntes Unterscheidungsjahr dieser Gemeinschaft zu machen. Dadurch gewann ich mehr Sicherheit und Vertrauen mich auf den abenteuerlichen Weg Richtung Priestertum zu machen und trat im September 2011 ins Münchner Priesterseminar ein. Nach drei Jahren Theologiestudium zog es mich dann für das Freijahr ins Ausland, welches ich in einer Einrichtung für ehemals Obdachlose im wunderschönen und kulturell reichen Paris/Frankreich verbrachte. Beeindruckt vom Studium an der diözesaneigenen Hochschule blieb ich dort letztendlich drei Jahre und schloss dort im Juni dieses Jahres erfolgreich mein Studium ab.

Ich freue mich nun auf die neue Etappe auf dem Weg zum Diakon und Priester, die ich nun mit dem zweijährigen Pastoralkurs hier im Pfarrverband Laim verbringen darf. Ich freue mich vor allem auf die Begegnungen mit den Menschen hier vor Ort und danke Ihnen jetzt schon für alles was wir gemeinsam erleben werden. So will ich gemeinsam mit Ihnen dem Herrn auf dem Weg zur Heiligkeit folgen und Seinen Ruf „Nehmt Neuland unter den Pflug!“ (Jer 4,3) erfüllen.

Kontakt: 

E-Mail: gschweizer@ebmuc.de

Tel.: 089/546374-13