Aktuelles - Details

PV PV
04.11.2018

Wahlaufruf zur Kirchenverwaltungswahl am 17./18. November

Am 17. und 18. November findet die Wahl der neuen Kirchenverwaltungsmitglieder statt. Bitte kommen Sie zahlreich zur Wahl und unterstützen damit die Arbeit der neuen Mitglieder von Anbeginn an mit Ihrer Stimme und Wertschätzung!

Am 17. und 18. November 2018 werden für die nächsten sechs Jahre die Kirchenverwaltungen in unseren Pfarreien Zu den heiligen Zwölf Aposteln, St. Ulrich, Namen Jesu und St. Philippus gewählt. Einige unserer langjährigen Kirchenverwaltungs-Mitglieder werden sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl stellen. Sie haben aber zugesagt, den neuen Kirchenverwaltungsmitgliedern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Hier gilt es, den Generationswechsel in einigen Pfarreien zu schaffen. Umso dankbarer sind wir, dass sich wieder neue Kandidatinnen und Kandidaten zu Wahl stellen. Bitte unterstützen Sie diese von Anbeginn an - zunächst mit Ihrer Stimme bei der Wahl am 17. und 18 November!


Was macht eigentlich eine Kirchenverwaltung?

Die Kirchenverwaltung (KV) kümmert sich vor allem um die Finanz- und Vermögensverwaltung einer Pfarrei bzw. Kirchenstiftung. Weitere wichtige Aufgaben sind beispielsweise die Planung und Durchführung von Baumaßnahmen an den Gremien / Kirchenmusikhaushalt und die Verwaltung der Kirchensteuereinnahmen der gesamten Erzdiözese.


Anspruchsvolle Aufgaben in den Pfarreien

Die Kirchenverwaltung der jeweiligen Kirchenstiftung hat umfangreiche und anspruchsvolle Aufgaben und schafft die Grundlage für das kirchliche Leben in unserem Pfarrverband.

Mehr Informationen zur Aufgabe der Kirchenverwaltung und zur Kirchenverwaltungswahl finden Sie auch in den Schaukästen vor der Kirche oder am Informationsstand in der Kirche.

Kontakt:

Verwaltungsleiter Herbert Dachs

E-Mail: hdachs@ebmuc.de

Pfarrvikar Ralph Regensburger

E-Mail: rregensburger@ebmuc.de