In jeder der vier Pfarreien gibt es einen gewählten Pfarrgemeinderat, welcher bei allen Angelegenheiten der Pfarrgemeinde beratend mitwirkt.

Pfarrgemeinderat Zwölf Apostel

Aufgabe des Pfarrgemeinderates der Katholischen Pfarrgemeinde "Zu den heiligen Zwölf Aposteln" ist es, in allen Fragen, die die Pfarrgemeinde betreffen, je nach Sachbereichen und unter Beachtung diözesaner Regelungen beratend mitzuwirken oder zu beschließen. Um diese Aufgaben, insbesondere auch für Neuzugezogene, erfüllen zu können, ist der Pfarrgemeinderat auf Anregungen und Beiträge angewiesen. Auf die Kontaktmöglichkeiten bei unserem Gemeindetreff an jedem ersten Sonntag nach dem Pfarrgottesdienst und in den öffentlichen Sitzungen, möchten wir Sie hinweisen.

Mitglieder:

Karin Babel, Vorsitzende
Gerald Kiesling, stellvertretender Vorsitzender
Dr. Bernhard Wiesner, Schriftführer
Daniel Drechsler
Emma Vollmar
Dr. Roman Welsing
Ansprechpartner: Pfarrvikar Ralph Regensburger

Pfarrgemeinderat St. Ulrich

Der Pfarrgemeinderat von St. Ulrich kümmert sich als gewähltes Gremium um vielfältige Aufgaben in der Pfarrei: von der Jugendarbeit bis zur Gottesdienstfeier, vom Besuchsdienst bei Neuzugezogenen bis zur Organisation von Festen. Der Pfarrgemeinderat wird alle 4 Jahre gewählt.

Mitglieder:

Sabine Rodeike, Vorsitzende
Susanne Poschenrieder, Stellv. Vorsitzende
Thomas Biederer, Schriftführer
Hazin Jamal
Susanne Poschenrieder
Günther Wagner
Sebastian Wagner
Anita Wenhardt
Nina Zerhoch
Ansprechpartner: Diakon Christian Spahn

Protokolle
Die Protokolle der Pfarrgemeinderatssitzungen finden sie hier.

Arbeitskreise 
Erwachsenenbildung 
Der Sachausschuss Erwachsenenbildung plant und koordiniert Veranstaltungen in der Pfarrei im Bereich der Erwachsenenbildung. Darüber hinaus arbeitet der Sachausschuss mit dem Münchner Bildungswerk zusammen 
Kontaktperson: Anita Wenhardt a.wenhardt(at)gmx.de 
Familien und Kinder 
Kontaktpflege mit jungen Familien, den EKP-Gruppen und dem Kindergarten. Ziel ist eine familien- und kinderfreundliche Atmosphäre in der Gemeinde. 
Kontaktperson: Susanne Poschenrieder (E-Mail: susanne.poschenrieder(at)gmx.de) 
Nina Zerhoch
Feste und Feiern
Planung und Gestaltung der großen und kleinen Feste und Feiern der Pfarrei wie Sommerfest, Pfarrfasching etc. 
Kontaktpersonen: Sabine Rodeike (E-Mail: sabine.rodeike(at)web.de), Sebastian Wagner (E-Mail: wagner.kanns(at)gmx.de
Flüchtlingshelferkreis
Der Helferkreis versteht sich als Gruppe von Hilfswilligen, die sich in den verschiedenen Flüchtlingsunterkünften in unserem Zuständigkeitsbereich engagieren und so lebendige Kirche sein möchten. 
Organisation: Diakon Christian Spahn (E-Mail: cspahn(at)ebmuc.de
Kontakt für Helferinnen und Helfer: Doris Ziegler (E-Mail: ziegler.doris(at)gmx.de)


Jugend 
Jugendarbeit, Verknüpfung der verschiedenen Jugendgruppen. 
Kontaktperson: Sebastian Wagner (E-Mail: wagner.kanns(at)gmx.de
Nachhaltigkeit und Ökologie 
Im Rahmen des diözesanen Projekts "Wir übernehmen Schöpfungsverantwortung - Umwelt-/Energiemanagement" wollen wir auch in unserer Pfarrei Verantwortung übernehmen. Kontaktpersonen: Sabine Rodeike (E-Mail: sabine.rodeike(at)web.de
Öffentlichkeitsarbeit
Wirksame Präsentation der Gemeindearbeit durch Gestaltung und Pflege der Homepage, Plakate, Schaukasten und um Kontakte zur Presse. 
Kontaktperson: Susanne Poschenrieder (E-Mail: susanne.poschenrieder(at)gmx.de
Soziales/Eine-Welt-Arbeit 
Organisation des Verkaufs von Eine-Welt-Waren sowie des Fastenessen, Mitgestaltung des Weltmissionssonntags. 
Kontaktperson: Anita Wenhardt (E-Mail: a.wenhardt(at)gmx.de)

 

Pfarrgemeinderat Namen Jesu

Der derzeitige Pfarrgemeinderat von Namen Jesu amtiert seit März 2018. Alle vier Jahre wird ein neuer PGR gewählt, die nächste Wahl wird also im Frühjahr 2022 stattfinden.

Der PGR setzt sich zusammen aus den gewählten Mitgliedern, den Seelsorgern als „geborene Mitglieder“ und eine/n Vertreter/-in aus der Kirchenverwaltung.

Mitglieder:

Monika Holub, Vorsitzende
Matthias Bischel, Dr. Ute Hasholzner, Stellvertreter/in
Anna Himmer, Schriftführerin 
Patrick Frosch,
Alexandra Gaßmann,
Peter Hartung,
Ellen Nakpane
Ansprechpartnerin:Gemeindereferentin Isabel Scheidl-Martins

Um verschiedene Themenbereiche innerhalb der Pfarrei abzudecken, sind jeweils Sachbeauftragte den Themenbereichen zugeordnet. Diese können, je nach Arbeitsumfang dazu mehrere Ausschüsse bilden. In diese Ausschüsse können auch Nichtmitglieder des PGR berufen werden, was zu einer breiteren Mitarbeit der Kirchenbesucher führt. Die Sitzungen des Pfarrgemeinderats sind öffentlich, die Protokolle werden im Schaukasten ausgehängt. Es ist jederzeit möglich, den PGR-Mitgliedern Wünsche, Ideen und Vorschläge mitzuteilen.

 

Pfarrgemeinderat St. Philippus

Der Pfarrgemeinderat (PGR) von St. Philippus wird von den Katholiken der Pfarrgemeinde direkt gewählt. Er ist das vom Erzbischof anerkannte Laiengremium in der Pfarrgemeinde. Dem PGR kommt für das Leben der Pfarrgemeinde eine Schlüsselfunktion zu. In ihm werden viele Informationen zusammengetragen, wichtige gemeindliche Entscheidungen vorbereitet und unterschiedliche Gruppen und Initiativen vernetzt. Der Pfarrgemeinderat von St. Philippus wurde am 25. Februar 2018 für vier Jahre gewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 4,4%. Damit gingen etwa nur halb so viele Stimmberechtigte wählen wie vor vier Jahren. Im Vergleich ist die Wahlbeteiligung in St. Philippus aber ca. doppelt so hoch wie in den anderen Pfarreien im Pfarrverband.

Der PGR berät und unterstützt die Pfarrer und pastoralen Mitarbeiter bei der Seelsorge, etwa bei der Planung der Gottesdienste oder bei der Erstkommunion- und Firmvorbereitung.

Der PGR berät und beschließt Aktivitäten z.B. bei der Gestaltung von Erwachsenenbildungsangeboten, bei Angeboten für Familien und Jugendliche, im Bereich Musik und Kultur, Ökumene, im Engagement für die Entwicklungszusammenarbeit und für die Bewahrung der Schöpfung.

In unserem Pfarrgemeinderat sind folgende Themenbereiche den PGR-Mitgliedern (Sachbeauftragte) zugeordnet:
Öffentlichkeitsarbeit: Michael Tyllack
Gemeindeleben: Ida Gallmeier
Jugend & Familie: Ralf Isermann
Senioren & Soziales: Monika Kolmann
Glocken: Andrea Seisenberger
Sprecherin im Pfarrverbandsrat:
Monika Kolmann
Delegierte im Pfarrverbandsrat: Getrud Bellenhaus
Stellv. Delegierter im Pfarrverbandsrat: Ralf Isermann
Vertreter des PGR in der Kirchenverwaltung: Michael Tyllack
Ansprechpartner:  Pfarrvikar Bernhard Bienlein

Die Sitzungen des Pfarrgemeinderats sind öffentlich, die Protokolle werden im Schaukasten ausgehängt und im Internet veröffentlicht. Es ist jederzeit erwünscht, den PGR-Mitgliedern Wünsche, Ideen und Vorschläge mitzuteilen.

Kontakt: PGR.St.Philippus(at)gmail.com