PV

20 Jahre Reisen für Senioren - Das Programm 2019

Die Gruppe 60 plus/minus lädt 2019 wieder zu interessanten Kulturreisen unter Leitung von Alexander Brust: Im Mai nach Madrid und Zentralspanien, im August in die Eifel. Sie freut sich sehr über neue TeilnehmerInnen. Schnuppern Sie einfach mal vorbei. Sie sind stets herzlich willkommen!

Seit 20 Jahren veranstaltet die Gruppe 60 plus/minus nun schon großartige Reisen, interessante Tagesausflüge und Besichtigungen und lädt Referenten zu den verschiedensten Themen ein. Zu einer großen harmonischen Gemeinschaft sind alle zusammengewachsen, die Kunst, Kultur, Natur und Genuss zu schätzen wissen. Mit einem Tagesausflug am 6. Juni wird dieses 20-jährige Miteinander unter dem Titel "WWW- Wittelsbach - Wallfaht - Weißwurst" entsprechend begangen. Mehr dazu im Jahresprogamm 2019.

Für alle Angebote sind neue Interessenten immer herzlich willkommen.

Mehrtägige Angebote:

Die Reise nach Madrid und Zentralspanien von 18.-25. Mai 2019

Madrid ist nicht nur der geographische Mittelpunkt Spaniens, sondern auch die Hauptstadt und die kulturelle Hochburg des Landes. Allein die Gemälde- und Skulpturen-Sammlungen des „Prado“ sind weltberühmt. Zahlreiche imposante Gebäude zeugen von einer großen Vergangenheit, denn durch das Weltreich der Spanier kam viel Gold und Silber aus den lateinamerikanischen Kolonien nach Madrid. Auf dieser Reise lernen Sie viele weitere Highlights Spaniens kennen: Den gewaltigen Kloster–Palast „ El Escorial“ (UNESCO–Kulturdenkmal), die alte Königsstadt Toledo (UNESCO–Kulturdenkmal), die Sie in das spanische Mittelalter entführt, die kastilinische Bilderbuchstadt Segovia, Avila, die wichtigste Stadt bei der Wiedereroberung Spaniens durch die Christen, die Universitätsstadt Salamanca mit der prächtigen Plaza Major und Zamora, die Stadt der Romanik.
Informationen und Anmeldung

Die Reise in die Eifel von 26.-31. August 2019

Mit der Eifel verbindet man Nürburgring, Maare und einsame Landschaft. Dabei bietet sie weitaus mehr. Reichhaltig ist ihr Kulturerbe, das sich anhand von wohlhabenden Klöstern, unzähligen Kirchen, Burgen und Schlössern darbietet. Als westlicher Teil des Rheinischen Schiefergebirges liegt die Eifel mitten im bewegten Herzen Europas und zieht sich zwischen der antiken Kaiserstadt Trier und der karolingischen Kaiserresidenz Aachen hin. Abgesehen von einigen touristischen Gegenden empfängt uns dazu in der Eifel ein weites stilles Land, voller Geschichte und außergewöhnlicher Natur. Geologisch gesehen ist sie der Rest eines über 400 Millionen Jahre alten Meeresboden mit endlosen Hügelketten, die von Vulkanausbrüchen durchbrochen, markante Kegelformen aufweisen.

Informationen und Anmeldung

 

Jahresprogramm 2019 

zurück