UL PV

Bildungsarbeit im Pfarrverband: Entschuldigung für das eskalierte Ende des Afghanistanvortrags am 12. Dezember

Herzlich entschuldige ich mich bei allen Zuhörerinnen und Zuhörern, die am Mittwoch, den 12. Dezember aus naher und ferner Umgebung ins Pfarrheim St. Ulrich gekommen waren. Das eskalierte Ende des Vortrags mit Beschimpfungen seitens des Referenten an seine Zuhörer, den Hausherren und den Veranstalter ließen Gäste verstört und verletzt zurück.

 

Das übergriffige „des Saales verweisen“ von uns lieben Gästen und Hörern durch den Referenten macht uns rat- und sprachlos. Das Verhalten des Referenten ist für mich nicht nachvollziehbar und erklärbar. Es tut mir leid und ich bin beschämt und befremdet ob dessen, was geschehen ist.

 

In der Hoffnung, dass Sie der Bildungsarbeit des Pfarrverbands weiterhin gewogen bleiben, verbleibe ich

 

Ralph Regensburger,

Koordinator Erwachsenenbildung

zurück