Einkaufen als Dienst am Nächsten (Bild: Pfarrverband Isarvorstadt)

PV

Großer Bedarf am Einkaufsdienst im Pfarrverband

Nach den ersten Wochen steht fest: Laimerinnen und Laimer nehmen den Einkaufsdienst im Pfarrverband Laim dankbar an.

"Wir sind froh, dass wir mit unserem Angebot den Menschen in unserem Pfarrverband in der Bewältigung ihres Alltag ein wenig helfen können", sagt Pfarrvikar Thomas Barenth, Mitglied im Seelsorgeteam Er ist Mitinitiator des Einkaufsdienstes und hilft, es für die direkte Umgebung des Pfarrei St. Ulrich umzusetzen. Weiterhin sind täglich bis zu 25 Helferinnen und Helfer im Einsatz. Bitte melden Sie sich, wenn Sie Ihre Unterstützung für die Aktion anbieten wollen oder wenn Sie Hilfe benötigen.

Ehrenamtliche und das Seelsorgeteam haben aus Anlass der Corona-Krise einen Einkaufsdienst für Menschen im Pfarrverband aufgebaut, die selbst gerade ihre Wohnung nicht verlassen können.

Melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei uns, wenn Sie

• den Einkaufsdienst benötigen

• jemanden wissen, für den/die wir einkaufen sollen oder

• wenn Sie beim Einkaufsdienst mithelfen wollen.

Kontakt:

Tel.: 089/54 72 71-3 (Di-Fr 10-12 Uhr oder Anrufbeantworter)
E-Mail: pv-laim(at)ebmuc.de

oder bei eine*m/einer der Ansprechpartner*innen in Ihrer Pfarrei:

Pfarrvikar Thomas Barenth, St. Ulrich: E-Mail tbarenth(at)ebmuc.de
Pastoralreferentin Sabine Keller, Zwölf Apostel: E-Mail skeller(at)ebmuc.de
Gemeindereferentin Isabel Scheidl-Martin, Namen Jesu: E-Mail ischeidl-martins(at)ebmuc.de
Pfarrvikar Bernhard Bienlein: St. Philippus: E-Mail bbienlein(at)ebmuc.de

Hinterlassen Sie bitte Ihren Namen, Telefonnummer und/oder E-Mail.
Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.

Weitere Informationen zum Einkaufsdienst

zurück