NJ UL PV

Neue Leitung - Neuer Name - Die Chorgemeinschaft JERICHO freut sich auf neue Mitglieder

Die "Chorgemeinschaft UL und NJ" hat seit kurzem eine neue Leitung und sich nun auch einen neuen Namen gegeben. Christine Freudenthaler-Brosch, Kirchenmusikerin im Pfarrverband Laim, erläutert die Hintergründe und freut sich vor allem auf neue Mitglieder.

Ja, Sie haben richtig gehört! Nachdem sich die Chöre vor zwei Jahren unter dem bürokratischen Namen „Chorgemeinschaft UL und NJ“ auf einen gemeinsamen Weg begeben haben/begeben mussten – so haben es wohl viele Chormitglieder damals empfunden - ist es höchste Zeit für einen identitätsstiftenden, griffigen und lebendigen Chornamen. - Die Chorgemeinschaft Jericho.

Sie haben es sicher schon gemerkt - der Name Jericho setzt sich zusammen aus Jesu und Ulrich. Laut der biblischen Geschichte aus dem Buch Josua wurde um Jericho gekämpft. Dass die Posaunen, von denen die Rede ist, die Stadt zum Einsturz gebracht haben, konnte bis heute nicht nachgewiesen werden! Vielmehr wird dieses Ereignis mit dem Eingreifen Gottes und mit Gottvertrauen in Verbindung gesetzt. Für uns soll der Name Bestimmung sein! Aus Reibungsenergie entsteht Wärme!

Ich danke meinen Chorsängerinnen und Sängern ganz herzlich, dass sie sich auf diesen Weg gemacht haben. Wir sind aber keine feste geschlossene Gruppe! Wenn Sie sich vorstellen können mit Ihrer Stimme zum Lob Gottes und zur eigenen Freude am Singen und an der Gemeinschaft beizutragen, lade ich Sie herzlich ein, sich unserer Chorgemeinschaft Jericho anzuschließen.

Kontakt:
Christine Freudenthaler-Brosch
E-Mail: ch.freudenthalerbrosch(at)gmail.com

zurück