Im Bild: (v.li.n.re.): Pastoralassistent Christian Greil, Pfarrvikar Adriano Sturchio, Richard Berndt (Gestalter der Tafel) und der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Ralf Isermann

PH

St. Philippus: Neue Tafel zur Glockenweihe am Kirchturm

Eine neue Tafel am Kirchturm von St. Philippus erklärt die noch immer jungen Glocken der Gemeinde. Gute zwei Jahre nach der festlichen Weihe, bei der mehrere hundert Besucher die auf dem Kirchplatz aufgebauten, mit Blumen geschmückten Glocken bewunderten, werden diese durch die Fotografien auf der Tafel wieder sichtbar.

Die Tafel erinnert an die Glockenweihe am 6. April 2019 und an das erste Läuten in der Osternacht 2019. Außerdem erklärt sie die vom Künstler Armin Maler gestaltete Glockenzier.

Am Gründonnerstag enthüllten (im Bild von links nach rechts) Pastoralassistent Christian Greil, Pfarrvikar Adriano Sturchio, Richard Berndt (Gestalter der Tafel) und der Pfarrgemeinderatsvorsitzende Ralf Isermann die nun dauerhaft am Kirchturm angebrachte Tafel.

Wenn Sie die Glockenweihe noch einmal nacherleben möchten, können Sie sich dazu hier den Film zur Glockenweihe ansehen.

 

zurück