Pfarrvikar Adriano Sturchio ("St. Philippus")

Nach zehnjährigen pastoralen Erfahrungen im Bistum Eichstätt freue ich mich, wieder in meinem Heimatbistum München und Freising sein zu können.

Ich wurde in München geboren und habe mit meinen italienischen Eltern und meinem jüngeren Bruder diese Stadt als die „nördlichste Stadt Italiens“ erfahren. Nach einigem Suchen und Ringen habe ich meinen Weg als Priester gefunden und wurde im Jahr 2012 geweiht.

Ihre Lebens- und Glaubensgeschichten interessieren mich! Denn wenn Jesus Christus die Mitte unseres Glaubens ist, sind die anderen der Weg zu ihm. Oder anders gesagt: Die Herrlichkeit Gottes ist der lebendige Mensch! So verstehe ich persönlich meinen Primizspruch vom hl. Kirchenvater und Märtyrerbischof Irenäus von Lyon (+ 200). Darum sollten wir gemeinsam mit dem Herrn und allen seinen Gliedern vertrauensvoll in der Weg-, Bekenntnis- und Zeugengemeinschaft der Kirche verbunden sein. Nur so kann sich Glaube und geistliches Leben entfalten, denn: „Ein Christ ist kein Christ bzw. nicht die Kirche.“ Besser ist das Motto: „Wer glaubt, ist nie allein!“

Auf die Zusammenarbeit mit dem Seelsorgeteam, allen Mitarbeitenden, Ehrenamtlichen und die Gläubigen freue ich mich.

Mit herzlichen Grüßen

Pfarrvikar Adriano Sturchio

 

Funktion und Zuständigkeiten im Pfarrverband

Ansprechpartner für St. Philippus
Koordinator: Seniorenpastoral, Diakonische Pastoral
Weitere Arbeitsschwerpunkte: Erstkommunionvorbereitung in St. Philippus und St. Ulrich, Ministranten in St. Philippus

Kontakt:

Pfarramt St. Philippus 
Westendstr. 249 
80686 München
E-Mail: asturchio(at)ebmuc.de


Möglichkeit zum Gespräch nach Vereinbarung (außer montags)