Geistliche und Seelsorgliche Begleitung

Wie: Aussprache auf der Grundlage des christlichen Glaubens über Lebens- und Glaubensfragen, in Zeiten der Trauer um einen Verstorbenen, in Entscheidungsphasen, usw.

Ziel ist es, die Spuren Gottes im eigenen Leben zu erkennen und in der Begegnung mit dem Wort Gottes Heilsames, Wegweisendes und Sinngebendes für sich finden.

Dabei kann es je nach Lebenssituation um ein einmaliges Treffen oder auch um eine regelmäßige Geistliche Begleitung gehen.

Wo: nach Vereinbarung und unter Einhaltung der Regeln zum Infektionsschutz

Gerne auch weiterhin telefonisch !

Wann: nach Vereinbarung

Wer: alle Seelsorgerinnen und Seelsorger im Pfarrverband

Wichtig: Schweigepflicht. Keine Kosten.

Wenn Sie mehr über die möglichen Formen der Einzelbegleitung erfahren möchten und/oder noch unsicher sind, an wen Sie sich im Pfarrverband wenden können, können Sie mit der Koordinatorin für Spiritualität im Pfarrverband Kontakt aufnehmen.

Ich helfe gerne bei der Vermittlung an einen Seelsorger oder eine Seelsorgerin im Pfarrverband oder auf Wunsch auch darüber hinaus:


Kontakt:

Sr. Mareile Hartl, Gemeindereferentin

Tel.: 089 / 74494944 (AB, ich rufe zurück)

E-Mail: MHartl(at)ebmuc.de